Haustüren

Eine gut funktionierende Haustür stellt die Präsenz des Eigenheims in den Vordergrund. Hierbei ist nicht nur die Optik ausschlaggebend, ebenso ist für den Hausbesitzer ein solides Maß an Sicherheit und Effizienz von hoher Bedeutung. Dies spiegelt sich vor allem im Einbruchsschutz und in der Wärmedämmung wider.

Haustüren von Köhnlein werden serienmäßig einbruchhemmend RC2 mit Prüfzeugnis nach EN1627 ausgeliefert. Auch komplette Haustüranlagen mit Seitenteil(en) und Oberlicht in geprüfter RC2-Ausführung ist möglich. Das Drei-Bolzen-Sicherheitsschloss mit passendem Sicherheitsschließblech und drei zweidimensional verstellbaren Türbändern gehört hier zum Standardsortiment.

Optional:

  • Sperrblockierung der Riegel gegen Zurückdrücken (z.B. Scheckkartentrick)
  • Vollautomatisches Ver- und Entriegeln durch Sicherheitsautomatik mit A-Öffner (Entriegelung von außen z.B. mit Fingersensor, von innen durch Betätigung des Drückers)
  • Diebstahl- und Fälschungssicheres Öffnen Ihrer Haustür mit biometrischen Fingersensor

Die Optik der Haustür darf unter starken Witterungseinflüssen nicht leiden. Die innovative Beschichtung KöhaProtect ist absolut wetterfest, strapazierfähig, abriebsfest und bedarf keiner Wartung. Die Aussenseite ist in allen gängigen RAL-Farben erhältlich, die Innenseite kann passend zum Wohnstil in weiß, RAL und verschiedenen Holz-Optiken gestaltet werden. Bei Haustüren mit Lichtausschnitt werden die Glasleisten flächenbündig verbaut um Staubansammlungen zu vermeiden.

Ein wichtiger Aspekt bei der Neuanschaffung einer Haustür ist immer die Wärmedämmung. Ältere Haustüren neigen zu leichten Verzug und waren für nicht allzu hochwertige Dichtungen bekannt. Um effizient ohne Wärmeverlust zu heizen ist die richtige Wärmedämmung unabdingbar. Köhnlein verbaut daher einen thermisch getrennten, umlaufend verschweißten Stahlrahmen mit einer ökologischen Holzfaserdämmung. Die doppelten verdeckten Silikondichtungen sorgen für eine rundum dichte Auflagefläche der Tür zum Rahmen.

Köha65Türblattstärke 65mm
Wärmedurchgang kpl. Tür
Ud 1,30W/m²K
KöhaTop90Türblattstärke 90mm
Wärmedurchgang kpl. Tür
Ud 0,90W/m²K
KöhaTherm100Türblattstärke 100mm
Wärmedurchgang kpl. Tür
Ud 0,69W/m²K


Die Anforderung der Energieeinsparverordnung (EnEV2014) sieht einen maximalen Wert von 1,8W/m²K vor. Der Ud-Wert oder früher k-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) gibt den Wärmeverlust in Watt pro Fläche m² und Temperaturdifferenz an.

Je höher der U-Wert desto höher der Wärmeverlust, je niedriger der Wert desto geringer die Wärmebrücke.

Ausführungsbeispiele

Holz-Stengel

Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 08.30 – 18.00 Uhr
Samstag: 09.00 – 12.00 Uhr

Social Links

REDAXO 5 rocks!